Vergleich zwischen Saibou und den Baskets

Die Telekom Baskets haben sich im Rechtsstreit mit ihrem Spieler Joshiko Saibou geeinigt. Das hat das Bonner Arbeitsgericht bestätigt. Was die Einigung genau beinhaltet, wurde aber nicht veröffentlicht. Die Baskets sagten nur, es gebe einen Vergleich.

© RBRS / Sebastian Derix

Die Baskets hatten Saibou rausgeschmissen, weil er bei einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung in Berlin dabei war. Dabei habe er gegen die Vorgaben aus dem Arbeitsvertrag verstoßen, hatten die Baskets argumentiert. Saibou sah die Kündigung als Schlag ins Gesicht der Meinungsfreiheit an und hatte entsprechend Klage eingereicht. CM

Weitere Meldungen