Verletzter in Bornheim-Walberberg - Polizei ermittelt

Die Bonner Polizei ermittelt aktuell in einem Fall um einen schwerverletzten jungen Mann in Bornheim-Walberberg. In der Nacht ist es nach Angaben von Zeugen zu einem Streit an der Walberberger Straße gekommen, bei dem der 23-Jährige möglicherweise verletzt wurde.

Weitere Einzelheiten über die Hintergründe des Streits sowie weitere Beteiligte sind derzeit noch unklar. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen hatte der 23jährige Kopfverletzungen davongetragen und war dann zur nahegelegenen Bahnhaltestelle Schwadorf gegangen. Dort fiel er einem Bahnfahrer auf, der den Vorfall meldete. Der verletzte 23-Jährige wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei suchte den Bereich mit einem Hubschrauber nach weiteren Verletzten ab, entdeckt wurde aber niemand. Die Polizei ermittelt weiter, um zu klären, was passiert ist. CM

Weitere Meldungen