War der Kassierer ein Mittäter bei einem Tankstellenüberfall?

Auch ein Mitarbeiter soll auf den Überfall einer Tankstelle in Niederbachem verwickelt sein. Der mutmaßliche Täter muss sich bereits am Bonner Landgericht verantworten. Er gestand den Überfall und belastete dabei auch den Kassierer.

Er soll ihn zu der Tat überredet haben. Auch die Polizei hatte den Kassierer schon im Verdacht. Beweise habe es aber nicht gegeben. Vor Gericht zeigte sich jetzt, dass sich die beiden Männer deutlich besser kannten als bisher vermutet. Jetzt ist der Prozess unterbrochen um dem möglichen Mittäter die Chance zu geben mit seinem Anwalt zu sprechen. Der Überfall passierte im Juli 2017. Dabei erbeutete der 22-Jährige rund zehntausend Euro. CM

Weitere Meldungen