Wartezeiten beim Nahverkehr

Die Züge im RBRS Land werden immer unpünktlicher.

Das hat der Nahverkehr Rheinland ermittelt. Im Durchschnitt mussten die Pendler mit einer Verspätung von über zwei Minuten leben. Spitzenreiter bei den Verspätungen bleibt der RE5 zwischen Niederrhein und Koblenz. Nicht anders sieht es bei den S-Bahnlinien 12, 13 und 19 im Siegtal oder der S23 im Vorgebirge aus. Hauptgrund sei die ständige Überlastung des Schienennetzes sagt der Verkehrsverbund. Nur ein Ausbau könne das Problem langfristig lösen.

TH

Weitere Meldungen