Zusätzliche Shopping-Sonntage im Advent?

In Siegburg wurde wegen Corona das Karnevals-Erwachen auf dem Markt am 8. November abgesagt, und damit auch der verkaufsoffene Sonntag. allerdings könnte es im RBRS-Land an den Adventssonntagen trotzdem die Möglichkeit zum Shopping geben.

© blende12 / pixabay.com

Die Landesregierung hat in der Corona-Schutzverordnung festgelegt, dass die Geschäfte an den Sonntagen am 29. November, dem 6., 13. und 20. Dezember öffnen dürfen. So soll das Weihnachtsgeschäft entzerrt werden. Allerdings hat die Gewerkschaft ver.di angekündigt, wieder gegen die verkaufsoffenen Sonntage zu klagen. Zuletzt urteilten die Gerichte im Sinne der Gewerkschaft. Corona alleine sei kein Anlass, verkaufsoffene Sonntage zuzulassen. CM

Weitere Meldungen