Zwei Blitzeinschläge in Bonner Dächer

Das Unwetter gestern Abend hat die Einsatzkräfte im RBRS-Land gut beschäftigt. Alleine bei der Bonner Feuerwehr und beim Rettungsdienst gingen fast 100 Notrufe ein. In Bonn-Friesdorf mussten Einsatzkräfte einen Dachstuhlbrand löschen, vermutlich hatte dort ein Blitz eingeschlagen.

© Feuerwehr Bonn

Auch in Bonn-Endenich schlug ein Blitz ins Dach eines Mehrfamilienhauses ein. Dadurch wurde der Schornsteinkopf gesprengt und das Dach schwer beschädigt. Das Haus ist aber weiter bewohnbar. Abgesehen davon musste sich die Feuerwehr vor allem um überflutete Keller und umgestürzte Bäume kümmern. Die Stadtbahnlinie 66 konnte zwischenzeitlich nicht fahren, weil in Königswinter Äste auf die Stromleitung gefallen waren.

DoS

Weitere Meldungen