Zwei Polizisten in Lohmar verletzt

In Lohmar hat ein Tatverdächtiger bei einem Fluchtversuch 2 Polizisten verletzt. Am Montagabend wurde der Polizei ein verdächtiger PKW in Lohmar-Wahlscheid auf dem Parkplatz am Aggerbogen gemeldet, in dem zwei Personen Drogen nahmen. Als sich die Streifenpolizisten dem Fahrzeug näherten, liefen die beiden Männer weg.

Daraufhin verfolgten die Beamten den mutmaßlichen Fahrer zu Fuß. Als sie ihn zu fassen bekamen, schlug er um sich. Die beiden Polizisten konnten ihn überwältigen, wurden dabei jedoch leicht verletzt. Der 26-jährige Verdächtige war der Polizei bereits bekannt. Bei der Durchsuchung seines Wagens fanden sie mehrere gestohlene Kennzeichen, Bargeld, einen gefälschten 50-Euro-Schein und Mariuhana. Gegen ihn wird nun ermittelt, unter anderem wegen des Verdachts auf Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Urkundenfälschung, Inverkehrbringen von Falschgeld und Besitz von Betäubungsmitteln. CM

Weitere Meldungen