Programm

Buchtipp Isabella Archan: Tote haben kein Zahnweh

Zahnärzte braucht man, mag man aber nicht. Unsere Zahnärztin heute ist aber ein Held. Nämlich Hauptfigur in unserem Buchtipp. "Tote haben kein Zahnweh", geschrieben von Isabella Archan ist gerade in die Läden gekommen.


http://www.radiobonn.de/bonn/rb/1347851/programm

Dr. Leocardia Kardiff, Zahnärztin mit Spritzenphobie, wird in den Mord an einer betuchten Witwe verwickelt. Von Neugierde und Gerechtigkeitssinn getrieben, macht sie sich auf die Suche nach dem Täter - und gerät nicht nur mit Hauptkommissar Jakob Zimmer, Ermittler mit Zahnschmerzen, in Konflikt, sondern auch selbst in Lebensgefahr. Denn der Mörder hat sie bereits im Visier...


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Buchtipp: Das zerstörte Leben des Wes Trench - Tom Cooper

    Bücher schaffen, was kein Film der Welt hinbekommt: Sie zaubern uns Bilder direkt in den Kopf. Und die richtigen guten Bücher schaffen sogar, dass wir richtig "mitfühlen"- uns die Handlung für eine gewisse Zeit "real" vorkommt. Und genaus das schafft Tom Cooper mit seinem Abenteuer-Roman "Das zerstörte Leben des Wes Trench".

  • Buchtipp: Arnaldur Indriðason: Schattenwege

    Ein Mann wird in seiner Wohnung in Reykjavík ermordet aufgefunden. Auf seinem Schreibtisch liegen Zeitungsausschnitte aus den Kriegsjahren, die von einem brutalen Mord berichten: Ein Mädchen wurde damals mitten in der Stadt erdrosselt, dort, wo in jener Zeit das Lager des amerikanischen Militärs war.

  • Buchtipp: Isabella Archan: Tote haben kein Zahnweh

    Zahnärzte braucht man, mag man aber nicht. Unsere Zahnärztin heute ist aber ein Held. Nämlich Hauptfigur in unserem Buchtipp. "Tote haben kein Zahnweh", geschrieben von Isabella Archan ist gerade in die Läden gekommen.

  • Krimi: Die Kälte des Todes

    Er ist zynisch. Er ist brillant. Und er hat nichts zu verlieren. Rocco Schiavone ist nicht gerade das, was man einen vorbildlichen Polizisten nennen würde. Er ist unverschämt, er verabscheut seinen Beruf - und es ist keine gute Idee, ihn vor seinem morgendlichen Joint anzusprechen.

  • Buchtipp: Heißes Blut, kalte Nerven

    Im Januar 1918, kurz bevor ein Bürgerkrieg Finnland erschüttert, wird ein Junge namens Antti Kokkoluoto geboren. Ihm wird schon bei der Geburt das genaue Todesdatum prophezeit: Am 12. Juli 1990 wird er siebzigjährig sterben - keinen Tag früher, keinen Tag später.

  • Buchtipp: Ethan Cross: Ich bin der Schmerz

    Die Medien nennen ihn den "Anstifter", und das Spiel, das er spielt, ist besonders perfide: Zuerst entführt er die Familie eines völlig unbescholtenen Mannes, bevor er diesem befiehlt, einen anderen unbescholtenen Mann zu töten. Weigert sich der Erpresste, werden seine Lieben zerstückelt.

  • Buchtipp: Die vielen Leben des Harry August

    Manchmal ist ein Leben nicht genug, um die Welt zu retten! Harry August stirbt. Mal wieder. Es ist das elfte Mal, dass Harrys Leben ein Ende findet. Und er weiß genau, wie es weitergehen wird: Er wird erneut im Jahr 1919 geboren werden.

  • Buchtipp: Böse Lügen - Sharon Bolton

    Was macht einen richtig guten Krimi aus? Wenn er undruchsichtig und spannend bis zum Schluß bleibt und genau so einen Psychothriller hat uns Buchtipperin Carmen Schmalfeldt mitgebracht . "Böse Lügen" von Sharon Bolton.

  • Buchtipp: Das Lager von Patricia Weiss

    Wieder ein Bonn-Krimi - aber der hat was! Eine rasante Story, die in die dunkle Vergangenheit reicht - . Die Story dreht sich um Alt-Nazis, brutale Sadisten, Mädchenhändler, ein Attentat - und das Ermittlerteam um Detektivin Laura Peters kommt in große Gefahr.


Aktuelle Playlist

08:41:10
EUROPE
THE FINAL COUNTDOWN
499Mag ich
http://www.radiobonn.de/bonn/rb/295701?song_id=643

Imagine Dragons - Natural
Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Bonn/Rhein-Sieg?

Anzeige
Zur Startseite