Programm

App-Tipp KW 35 Wenn's gefährlich wird

Eine viel zu kurze Grünphase, ein unübersichtlicher Fußgängerüberweg, ach, hier fahren auch Radfahrer? Überall in der Region gibt es Straßen und Wege, die unübersichtlich und vor allem gefährlich sind. Eine App kümmert sich genau darum und warnt vor solchen Stellen: Gefahrenstellen.de


http://www.radiobonn.de/bonn/rb/1518602

Die Idee ist, gefährliche Straßenpunkte zu markieren und damit die Straßen sicherer zu machen. Wenn ihr eine gefährliche Stelle in eurer Umgebung kennt, könnt ihr die auf einer Karte in der App markieren. Ihr beschreibt, wo dort die Gefahr besteht und für wen es besonders gefährlich ist , z.B. für Fußgänger, Autofahrer oder Radfahrer. Mit einem Foto und einem eigenen kurzen Text könnt ihr die Gefahrenstelle auch noch näher beschreiben. Andere User können jetzt, die Gefahrenstelle auf ihrer App sehen und sind vorab gewarnt. Auch Städte und Kommunen sollen so auf besonders gefährliche Stellen aufmerksam gemacht werden, um eventuell für mehr Sicherheit zu sorgen. Auf lange Sicht möchten die App-Erfinder natürlich mit den Großen Navi- und Map-Anbietern zusammen arbeiten, so dass die Gefahrenstellen automatisch integriert sind.

 

DOWNLOAD für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.gefahrenstellen.android

 


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • App-Tipp KW 51: Digitales Tagebuch Daylio

    Gerade im Weihnachtsstress gehen die eigenen Wünsche und eigentlichen Bedürfnisse oft unter. Mit dieser Tagebuch-App soll ein Gefühl dafür geschaffen werden, was uns gut tut und was nicht.


Aktuelle Playlist

08:12:15
DEAN LEWIS
BE ALRIGHT

Lukas Graham - Love Someone
Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Bonn/Rhein-Sieg?

Anzeige
Zur Startseite