Corona-Tote: Trauerbeflaggung an Dienstgebäuden

793 Menschen sind im RBRS-Land im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Auch an sie wird heute im Rahmen einer Gedenkveranstaltung im Düsseldorfer Landtag gedacht. In diesem Rahmen hat das Land Trauerbeflaggung für Dienstgebäude angeordnet.

© KlausHausmann / pixabay

Unter anderem vor dem Kreishaus in Siegburg, dem Alten Rathaus in Bonn und den Bezirksrathäusern werden die Flaggen deshalb auf Halbmast wehen. Rhein-Sieg-Landrat Schuster sagte dazu, auch wenn das normale Leben langsam zurückkehre, dürfe man die Opfer der Pandemie nicht vergessen. In Bonn gab es bislang 250 Todesfälle in Verbindung mit Corona, im Kreis sind es 543. Die Inzidenzen sind wieder etwas gesunken und liegen heute morgen bei 4,6 in Bonn und 2,8 im Kreis. WD

Weitere Meldungen