Feuerwehr holt Jugendliche aus brennendem Schlachthof-Gebäude

Schon wieder hat es auf dem alten Schlachthof in der Bonner-Weststadt gebrannt. Gestern Abend musste die Feuerwehr ausrücken um den Brand in einem der leerstehenden Gebäude zu löschen. Im zweiten Stock brannte Müll.

Bild: Symbolfoto - (c) Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Dazu berichtete eine Gruppe Jugendlicher, dass sich noch zwei Personen im Haus aufhalten würden. Die Wehrleute fanden beide unverletzt im Keller des Hauses. Eine Freundin der beiden musste hingegen ins Krankenhaus gebracht werden, sie war aufgrund der ungeklärten Lage in Panik geraten.

DG

Weitere Meldungen