Jugendfeuerwehr nimmt an Wettbewerb teil

Die Jugendfeuerwehr aus Sankt Augustin-Niederpleis nimmt am Wettbewerb "Goldener Florian" teil. Ausgerichtet wird der Wettbewerb vom "Feuerwehrmagazin". Die Jugendlichen haben ein Einsatzvideo gedreht und produziert.

© Screenshot YouTube

Insgesamt 171 Feuerwehren haben 183 Videos für den Wettbewerb eingereicht. Diese wurden zunächst von einer Fachjury gesichtet und bewertet. Jetzt geht es ans Publikumsvoting.

Die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Niederpleis hat es in die Endrunde der letzten 10 Videos in der Kategorie "Jugendfeuerwehr" geschafft. Vom 29. März bis einschließlich 4. April 2019 kann man jetzt online abstimmen und den Sieger der jeweiligen Kategorie mitbestimmen. Die Teilnahme am Online-Voting ist kostenfrei.

Worum geht es in dem Video?

Im Chemie-Unterricht kommt es zu einem Unfall und Brand mit mehreren Verletzten. Die Jugendfeuerwehr rückt an und beginnt sofort mit der Menschenrettung. Dabei tragen die Mitglieder Atemschutzgeräte und gehen mit einem C-Rohr und Trage ins Gebäude. Sie retten mehrere Schülerinnen und Schüler. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes werden die Verletzten dann draußen betreut.

Das Video haben die Jugendlichen selbst konzipiert und gedreht. Auch den Videoschnitt haben die jungen Feuerwehrleute übernommen.

Das Jugendrotkreuz Sankt Augustin hat ebenfalls mitgeholfen und täuschend echt geschminkte Brandopfer gestellt. Die Szene der Annahme des Notrufes entstand in der echten Feuer- und Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises im Kreishaus Siegburg.

Hier könnt ihr euch das Bewerbungsvideo ansehen:

Wenn ihr die Jugendfeuerwehr aus Niederpleis unterstützen möchtet, könnt ihr zwischen dem 29.3. und dem 4.4. hier für das Video abstimmen. Wir wünschen viel Erfolg!

Weitere Meldungen