Krimilesung im Bus

Wir setzen unsere Krimilesungen an ungewöhnlichen Orten fort. Am Donnerstag, 4.Juli, laden wir 40 Hörer ein, mit uns eine kleine Bustour zu machen. Unsere Haltestellen sind Tatorte aus dem Bonn-Krimi "Exitus Venusberg".

© Edition Lempertz

Toter junger Arzt

In den Katakomben des Bonner Universitätsklinikums wird die Leiche eines Assistenzarztes gefunden. Welche Verbindungen gibt es zwischen diesem mutmaßlichen Mord und dem Fall einer toten Ärztin Jahre zuvor? Der Journalist und Autor Ditmar Doerner liest auf unserer Bustour einige Passagen aus seinem Bonn-Krimi "Exitus Venusberg".

Auf unserer etwa dreistündigen Tour werden wir einige Orte anfahren, an denen der Krimi spielt. So zum Beispiel das Uniklinikum auf dem Venusberg und das Polizeipräsidium in Ramersdorf. 40 RBRS-Hörer nehmen wir mit auf unsere ungewöhnliche Bus-Tour.

STUDIOMAIL schicken und mitfahren

Habt ihr und eure Begleitung Lust auf dieser Tour an Bord zu sein? Dann schickt uns eine Studiomail mit dem Betreff: KRIMILESUNG. Unter allen Bewerbern losen wir die 40 Plätze aus. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt.

Wir freuen uns, dass wir für diese Krimilesung die Stadtwerke Bonn gewinnen konnten, die uns für diesen Abend extra einen ihrer Busse (samt Fahrer) zur Verfügung stellt. Die Edition Lempertz ist wie immer unser Partner. Die Bücher von Ditmar Doerner erscheinen in dem Königswinterer Verlag (wie auch viele andere regionale Krimis). RBRS-Reporter/Moderator Sven Jaworek wird den Reiseleiter geben. 

  • RBRS Krimilesung im Bus
  • Donnerstag, 4.Juli
  • Treffpunkt 19Uhr
  • Haus der Stadtwerke Bonn - Theaterstraße 24, 53111 Bonn