Bauarbeiten auf Bahnstrecke Köln-Bonn - Sperrung bis August

Seit dem Wochenende arbeitet die Bahn auf der linken Rheinstrecke zwischen Bonn und Köln. Bahnfahrer müssen daher bis zum 15. August mit großen Behinderungen rechnen.

© VRR

Der Zugverkehr ist wegen der Bauarbeiten zwischen Bornheim und Bonn eingestellt. Die RB48 fährt gar nicht. Der RE5 und die RB26 fahren zwischen Bonn und Koblenz und von Köln kommend bis Sechtem. Auf dem Zwischenstück fahren Busse als Ersatz. Auch die Straßenbahnlinien 16 und 18 fahren planmäßig. Der Fernverkehr wird komplett auf die rechte Rheinstrecke verlegt, die Züge halten dann in Bonn-Beuel.

DG

Weitere Meldungen