Café Olivia, Lohmar - 02.09.2021

In Lohmar gibt es neu das Café Olivia auf der Hauptstraße. Das moderne und junge Café bietet neben Frühstück und Kuchen auch Salate und Brote. Jedoch sind es keine langweiligen Brote, sondern dem Ambiente entsprechend gibt es hier Kreationen wie z.B. das Brot mit Camembert, Birne und Walnüssen oder den "Strammen Daniel" mit Salat, Gouda, Bacon, Zwiebeln und Spiegelei oder natürlich das Avocadobrot mit oder ohne Lachs, welches zur Zeit auf keiner Frühstückskarte fehlen darf.

© RBRS/Karin Krubeck

Man sitzt sehr angenehm im Zentrum umgeben von frischen Blumen und wie Gastrobloggerin Karin Krubeck fand, schönen Portraitbildern an der Wand und leiser Hintergrundmusik.

Einem Treffen mit den Freundinnen, der Familie oder dem kleinen Verein wird hier in Lohmar eine neue Begegnungsstätte gegeben in der jeder etwas auf der Karte finden wird. 

Besonders beeindruckt war Karin davon, dass man viele regionale Lebensmittel verwendet. So gibt es das Brot von der örtlichen Bäckerei Liesenfeld und Eier und anderes vom Kirchscheider Hof in Lohmar. 

Die Qualität und das Ambiente machen gute Laune und zeigen, was für gute Produkte wir in der Umgebung haben. Ein toller Tipp und wenn die Bonner mal einen Ausflug machen bestimmt auch eine gute Möglichkeit für eine kleine Einkehr.

© RBRS/Karin Krubeck
© RBRS/Karin Krubeck

Weitere Meldungen