Das Eiswerk in Rheinbach - 18.4.2019

Das Eiswerk ist eine wunderbare Eisdiele in Rheinbach. Seit wenigen Tagen gibt es auch eine Filiale in Flamersheim (Euskirchen). Die Eisdielen sind hell gestaltet mit frischen Frühlingsfarben. Schon beim Betreten wirkt alles sehr einladend, sagt unsere Gastrobloggerin Karin Krubeck.

© RBRS / Karin Krubeck

Als 2016 in Rheinbach die Eisdiele eröffnet wurde war klar, dass man auf natürliche Inhaltsstoffe setzt. Es werden keine zusätzlichen Farbstoffe oder Stabilisatoren verwendet. Dabei gibt es viele Eissorten, wie etwa Sonnenblumenkerne, Heidelbeere Schmand, Kalter Hund oder Zitrone-Minze. Erfrischend und modern kommt das Konzept daher. Es gibt Eis nicht in der Waffel, sondern in drei Portionsgrößen zum Direktverzehr oder mitnehmen: klein (ca. 2 Bällchen), mittel (ca. 3 Bällchen) und groß (ca. 4-5 Bällchen).

Karin ist begeistert vom vielfältigen Geschmack und dem einladenden Raumkonzept und fordert auch Bonner auf, mal einen Ausflug in die Umgebung zu machen.

Weitere Meldungen