Großeinsatz der Feuerwehr in Niederpleis

In Sankt Augustin-Niederpleis hat heute morgen eine Wohnung gebrannt, zwei Menschen wurden verletzt. Gegen halb Acht war die Feuerwehr vor Ort, zweitweise erhöhte sie die Alarmstufe auf Großbrand, es hieß Menschenleben in Gefahr, weil die Möglichkeit bestand, dass sich noch Personen in der brennenden Wohnung aufhalten könnten.

Insgesamt waren vom dem Brand im vierten Stock nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin 27 Bewohner betroffen. Zwei Verletzte mussten wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden, fünf Rettungswagen und ein Notarzt waren vor Ort. Die Wohnung ist aktuell nicht mehr nutzbar, der Bewohner wird in einer Unterkunft untergebracht. Die Mülldorfer Straße war während des Einsatzes gesperrt. CM

Weitere Meldungen