Kein Basketball-Finale im Telekom Dome

Ein mögliches Finalturnier der Basketball Bundesliga wird nicht im Bonner Telekom Dome stattfinden. Die Baskets hatten sich zwar mit ihrer Halle und dem angrenzenden Ausbildungszentrum beworben, die Liga hat am Abend aber entschieden, dass die Finalspiele stattdessen in München ausgetragen würden.

© RBRS / Sebastian Derix

Vorher müssen die Behörden allerdings dem Sicherheitskonzept der Liga zustimmen. Es sieht vor, dass die Spieler isoliert und regelmäßig auf das Coronavirus getestet werden. Neben München und Bonn hatten sich auch Berlin und Frankfurt um die Ausrichtung beworben. An dem Finalturnier nehmen nur zehn der 17 Vereine der BBL teil.

DG

Weitere Meldungen