Klage gegen Julia Klöckner?

Der Deutsche Tierschutzbund mit Sitz in Bonn droht der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner mit einer Anzeige. Es geht um den Verdacht auf Meineid und Tierquälerei.

© Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

Vorraussetzung ist, dass die von Klöckner vorgelegte Änderung der Nutztier-Haltungsverordnung in Kraft tritt, hieß es von dem Bonner Verein. Denn der Entwurf bedeute eine Verschlechterung für die Tiere. Damit würde gegen den Tierschutz und so auch gegen das Grundgesetz verstoßen, argumentierte der Deutsche Tierschutzbund in Bonn. Der Verein hat jetzt alle Mitglieder des Agrarausschusses aufgefordert, am 27. Januar gegen den Entwurf zu stimmen.

WD