LVR zieht Bilanz - 222 Millionen aus dem RBRS-Land bekommen

Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis haben im vergangenen Jahr rund 222 Millionen Euro an den Landschaftsverband Rheinland gezahlt. Für das Geld bekamen sie verschiedene Leistungen des LVR in Höhe von über 460 Millionen Euro wieder zurück.

© Landschaftsverband Rheinland

Zum Beispiel im Rahmen von Sozialhilfeleistungen für Menschen mit Behinderungen und Pflegebedürftige in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis. Außedem betreibt und finanziert der LVR mehrere Kliniken, Schulen und Museen im RBRS-Land. Das steht in der aktuellen Leistungsübersicht des LVR. Neben den Umlagen von den Kommunen bekommt der Landschaftsverband auch Geld von Land und Bund. CM

Weitere Meldungen