Restaurant Troy in Hennef - 4.4.2019

In fast zwei Jahren RBRS geht essen hatten wir noch keine Neueröffnung in Hennef. Jetzt ist unsere Gastrobloggerin Karin Krubeck aber so begeistert, dass sie nicht mehr aufhört zu reden.

© RBRS / Karin Krubeck

Direkt an der Sieg ist das neue Restaurant „Troy“ gelegen. Der Blick schweift über die Siegauen und man kann es wunderbar als Ausgangspunkt nutzen um über die Fußgängerbrücke zum Allnersee zu laufen und noch etwas Platz für das Essen zu schaffen. 

Das türkische Essen hier hebt sich ab vom Allerlei der meisten türkischen Restaurants, die wir in der Region haben. Die Qualität der Zutaten ist hochwertig. Dazu kommt, dass der Koch es wunderbar versteht das Fleisch gut zu braten und saftig auf den Tisch zu bringen. Außerdem sind die Speisen vielfältig und kräftig abgeschmeckt.

Die Inneneinrichtung ist richtig rustikal mit grobem, dunklen Holz. Die herzliche Betreiberfamilie ist ein guter Gastgeber und sehr aufmerksam. Wie in vielen türkischen Restaurants üblich, gibt es auch hier keinen Alkohol. Angesichts der tollen Speisen und des wunderbaren Tees aber kein größeres Problem.

Weitere Meldungen