Rohmühle Bonn-Beuel-Ramersdorf - 08.10.2020

Die Rohmühle am Rhein in Ramersdorf hat die Coronazeit für eine sehr lange Renovierung genutzt. Nun erscheint das große Restaurant mit Außenterrasse in ganz neuem Glanz.

© RBRS/Karin Krubeck

Die loungige Atmosphäre ist einem urigen, dunkleren Ambiente gewichen. Zusätzlich hat man die Außenterrasse in Großteilen mit einem Gerüst aus Stahl und Glas überdacht. Dabei lassen sich alle Scheiben komplett öffnen, sodass man hier überdacht aber mit offenen Fronten sitzen kann.

Die Speisekarte ist jedoch kaum verändert. Warum auch, war sie doch immer gut. Da die Rohmühle ganztägig auf hat, bekommt man hier ein vielfältiges Angebot.

© RBRS/Karin Krubeck
© RBRS/Karin Krubeck

Es fängt mit Frühstück an, geht mit Lunch weiter bis hin zum Abendessen. Aber da man exponiert am Rhein liegt, hat man sehr viele Spaziergänger für die es ein reichhaltiges Kaffee & Kuchen Angebot gibt oder auch schöne Salate für alle, die einen Zwischenstop bei der Radtour o.ä. einlegen.

Aktuell kocht wieder der Koch hier, mit dem die Rohmühle damals gestartet war. Das begeistert unsere Gastrokritikerin Karin Krubeck von Bonngehtessen, die mit dem Restaurant Höhen und Tiefen erlebte und aktuell wieder gerne das ein oder andere hier probiert.

© Radio Bonn/Rhein-Sieg

Weitere Meldungen