Zwei Verletzte bei Bus-Unfall in Troisdorf-Oberlar

Bei einem Unfall mit einem Linienbus in Troisdorf-Oberlar sind gestern am späten Nachmittag zwei Menschen verletzt worden. Der Bus war auf der Lindlaustraße unterwegs in Richtung Sieglarer Straße. An der Kreuzung Marienstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem einbiegenden Auto.

Durch den Unfall wurden eine 28-jährige Frau und ein 50-jähriger Mann im Bus so schwer verletzt, dass beide mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Der Autofahrer blieb unverletzt, der Busfahrer musste wegen eines Schocks abgelöst werden. Die Unfallursache wird jetzt von der Polizei ermittelt. Nach ersten Angaben hätte der Bus eigentlich Vorfahrt an der Kreuzung gehabt.

DG

Weitere Meldungen