Hope´s Angel

Birgit Rutz ist Sterbe- und Trauerbegleiterin. 2015 hat sie Hope's Angel ins Leben gerufen. Sie hat sich darauf spezialisiert, Familien bei Fehl- oder Stillgeburten zu begleiten. In der so schweren und oft kaum zu bewältigenden Zeit ist sie starke Schulter, helfende Hand und Hoffnunggeberin. Was Birgit Rutz und ihre Unterstützer leisten ist wirklich bemerkenswert. Sie begleiten betroffene Eltern auf Wunsch bereits im Krankenhaus. Stehen mit Rat und Tat zur Seite wenn es darum geht, das Abschiedsfest zu planen und in regelmäßigen Trauergruppen kommen betroffene Paare zusammen, um gemeinsam Hoffnung zu schöpfen.

© Hope`s Angel

Die Hope´s Angel Foundation

Wenn Eltern in der Schwangerschaft die Diagnose einer fatalen Erkrankung ihres ungeborenen Baby’s bekommen oder aber die Nachricht, dass ihr Kind kurz nach der Geburt sterben wird, dann bricht für sie die Welt zusammen. Eine Ausnahmesituation, in der eine gute und vertrauensvolle Begleitung der Eltern essentiell ist!

Die Hope’s Angel Foundation unterstützt diese Begleitung finanziell sowie durch Aufklärungs - und Öffentlichkeitsarbeit. Die Projekte sind vielfältig:

 

* Trosttaschen in allen Krankenhäusern

* kostenfreie Erstberatung für betroffene Eltern

* Finanzielle Unterstützung für Beisetzungen

* Unterstützung des Hope’s Angel Netzwerkes

* Aufbau und Unterstützung von Trauergruppen

* Aufbau und Unterstützung von speziellen Trauerangeboten für betroffene Familien

* Unterstützung von Näherinnen für Sternenkleidung

* und vieles mehr

Ihr möchtet Hope´s Angel unterstützen?

Spendenkonto: 

Hope's Angel Foundation e.V.

IBAN DE64386215000000204370

BIC GENODED1STB

 

Spender werden gebeten, im Verwendungszweck die Adresse anzugeben, damit zum Ende des jeweiligen Jahres eine Spendenbescheinigung verschickt werden kann.

Weitere Meldungen